-  Instanz der VMS Dornbirn Markt


    Available courses

    Entwicklung des Fliegens

    Migration in Österreich - Diagramme

    Programmieren mit Scratch - Katz und Maus
    Ein Safer Internet-Kurs für die Unterstufe.
    Ein Safer Internet-Kurs für die Oberstufe

    Merktext für die SchülerInnen der 3a 

    listen to the numbers

    drag and drop

    write the numbers

    quiz

    Hier findest du Übungen zu den Prepositions of place

    Hier findest du alles was du in der Unit 2 und 3 gelernt hast!

    2 Unterrichtsstunden zum Thema THE BODY über Digikomp.at

    Hier kannst du die Phrase can/can´t...good at/not good at und die Vokabel festigen

    clothes

    how much is/how much are...?

    Hier kannst du die Fragebildung der Present Simple (Gegenwart) festigen

    What´s the time?

    HOLIDAYS 

    Unterrichtseinheit

    Hier kannst du verschiedene Spiele machen

    Hier findest du komplexe Übungen zu den 3 erlernten Zeiten

    Present Simple (Gegenwart)

    Present Progressive (Verlaufsform der Gegenwart)

    Past Simple (Mitvergangenheit)

    Are you ready to order?

    The curse of the pharaoh

    irregular plural nouns

    Amazing animals

    Comparison

    Hier kannst du zum Thema Halloween Übungen machen

    Revision: 1st schoolyear

    Past Tense

    Vocabulary

    Verbs

    Hier kannst du die Past Tense festigen und spierlerisch üben

    Revision present perfect

    present simple/past simple

    vocabulary Unit 1 General course

    - einen Freund /Familienmitglied beschreiben

    - deine Freundschaft ausdrücken

    - Vergangenheit (present perfect ) erkennen und bilden

    - past participles


    talking about teen activities

    talking about different cultures

    allowed to /able to

    Summary monkey´s paw

    superstitions

    Conditional 1

    * Sehenswürdigkeiten erkennen und beschreiben

    * nach dem Weg fragen, den Weg erklären

    * grammar: relative pronouns who /which /that

    Vokabeln wiederholen

    Words Unit 3

    TRAVELLING - basic words and enriched

    IRREGULAR VERBS

    Übungsteile zum Wiederholen des. 6. Schuljahres 

    Fehlerquellen

    many /much / a lot of

    become /get

    do/ make

    hear/listen


    Hier erlernt ihr die richtige Wortstellung in einem Satz

    Hier kannst du spielerisch die Vokabeln erlernen

    Hier wird die Grammatik neuerlich beschrieben und erklärt.

    Verschiedene Übungen wurden zur Festigung hochgeladen

    Übungen:

    Vokabeln Unit 8

    Adverbs/Adjectives

    Tenses

    question tags

    irregular verbs

    irregular verbs (1. und 2. Spalte)
    past tense in context

    Am 16.10.2015 durften ab 13:15 Uhr wieder knapp 1300 Schüler und Schülerinnen der Schulen Marienberg (Volkschule, Mittelschule und höhere Schulen) unter Verstärkung der gesamten MS Dornbirn Markt, Wolfurt und Egg und der HTL Bregenz für benachteiligte Kinder in Kenia ihre Laufschuhe schnüren.

    Seit vielen Jahren werden mit den Einnahmen von diesem Lauf die Schulbildung von 250 Straßen- und Waisenkindern in Nairobi und Juja für jeweils ein Schuljahr finanziert.

    Sr. Damian Maria schrieb und nach dem Lauf von 2014 aus Riruta (Nairobi):

    „Mit großer Freude erhielten wir die Nachricht dass auch in diesem Jahr der Lauf für Afrika mit viel Erfolg stattfand. Es bewegt uns sehr, dass fast 1100 Schüler und Schülerinnen, Lehrer und Freunde eine Stunde gelaufen sind, um Kindern hier in Afrika eine Chance für Schulbildung zu geben. Sie haben keine Mühe gescheut und das Ergebnis ist hervorragend. Mit Euro 24,500.- wird vielen Kindern das Schulgeld bezahlt und Freude und Hoffnung auf eine bessere Zukunft wird in das Leben der Kinder gebracht. Wir danken Ihnen Allen ganz herzlich für diese so große Hilfe.
    Schulgelder sind für uns eine große Herausforderung, und doch ist eine gute Schul- und Berufsausbildung das Beste, was wir diesen Kindern geben können und wir versuchen allen Kindern, ihren Fähigkeiten gemäß, gerecht zu werden. Manchmal sind wir in Sorge wie wir alle Auslagen schaffen können aber dann zeigt der Herrgott immer einen Weg weiter, wie jetzt der Lauf für Afrika. Nochmals ganz herzlichen Dank. Unser Dank gilt allen, die am "Lauf für Afrika" beteiligt waren, besonders auch in der Vorbereitung 
    und Planung. Wir bewundern Ihren Einsatz und Engagement, jetzt schon über viele Jahre. 
    DANKE!“ Sr. Damian, Armany Primary School, Riruta

    Das Geld geht ohne jeglichen Abzüge an Sr. Goretta aus Linz und an Sr. Damian Maria aus Deutschland. Sie haben beide viele Jahre an der Seite von Sr. Pacis Vögel gearbeitet.

    Sr. Pacis Vögel hat vor fast 45 Jahren begonnen, sich für die ärmsten Kinder in Kenia einzusetzen. 
    Begonnen hat sie mit einer täglichen Ausspeisung für Kinder aus dem Slum Kawangware (dem drittgrößten Slum in Afrika) am nordwestlichen Stadtrand von Nairobi. Mittlerweile werden die 200 
    Straßenkinder in eigenen Klassen unterrichtet. Die Schule besteht aus einem großen Speiseraum, einen Computerraum, eine gut ausgestatteten Bibliothek und 8 Klassen. 2010, kurz nach ihrem 
    Heimaturlaub, verstarb Sr. Pacis Vögel nach kurzer, schwerer Krankheit in Nairobi. Für ihren aufopfernden Dienst in Afrika wurde Sr. Pacis Vögel posthum der „Romeo-Preis“ 2011 verliehen. 
    Diese Anerkennung wird an Personen verliehen, die sich in besonderer Weise für Gerechtigkeit, Menschenrechte und Entwicklung in der dritten Welt einsetzen.

    Am 16.10.15 ab 13:15 Uhr drehten die Läufer und Läuferinnen für eine Stunde lang im Casinostadion für Marienberg´s Partnerschule „Armani Primary School“ in Nairobi und für die Waisenkinder in Juja möglichst viele Runden.


    Nachrichten der Website

    (No announcements have been posted yet.)